Rosie Belic und Nikolaus Lechthaler in 

Doppeltes Spiel

Kriminalkomödie von Elice und Rees

 

Zwei Personen Krimi mitten im Publikum!

Phillipa lädt den arbeitslosen Duncan in ihre Wohnung ein und erklärt ihm, ihr Ehemann Richard sei drei Wochen vor seinem 45. Geburtstag beim Tauchen tödlich verunglückt. An diesem Geburtstag sollten ihm eine Million Pfund aus dem Vermögen seiner Mutter ausbezahlt werden, vorausgesetzt, er ist mit Phillipa verheiratet. Duncan soll nun seine Lumpen gegen einen Smoking tauschen und in die Rolle des verunglückten Ehemanns schlüpfen. 

Ein Verwirrspiel beginnt. Ist Duncan Duncan oder Richard? Wer ist Mr. Davidson, und mit wem hat seine Sekretärin Laura ein Verhältnis? Und wer plant einen Mord an wem?

 

zu den Autoren

RICK ELICE

Produzent, Kreativberater der Walt Disney Studios und Autor, hat die Yale Drama School absolviert und mit seinen Libretti für Musicals am Broadway Furore gemacht. 2006 wurde er für die erfolgreiche Broadway-Produktion von „Jersey Boys“ für den Tony Award nominiert, das Musical läuft immer noch erfolgreich in London. Danach schrieb er das Libretto für die Broadway-Produktion von „The Addams Family“ sowie „Peter and the Starcatcher“, das wiederum 9 Tony-Nominierungen erhielt – soviel wie kein Stück zuvor in der Geschichte dieses Preises. Zusammen mit dem Schauspieler Roger Rees schrieb Elice das Theaterstück „Doppeltes Spiel“ (Double Double), eine Krimi-Komödie, die in 16 Sprachen übersetzt wurde. 

 

ROGER REES

1944 in Wales geboren, Schauspieler und Autor, ist dem größeren Publikum bekannt durch seine TV-Rollen in der Sitcom „Cheers“ und der Politserie „The West Wing“. 1993 spielte er den „Sheriff of Rottingham“ in Mel Brooks’ Kinofilm „Robin Hood: Men in Tights“. Rees’ Wurzeln liegen jedoch im Theater, seine Karriere begann bei der Royal Shakespeare Company. 1976 spielte Rees den Malcolm in Trevor Nunns „Macbeth“, 1984 den Henry in der Londoner Uraufführung von Tom Stoppards „The Real Thing“, 1988 trat er als Dreifachspion in Tom Stoppards „Hapgood“ auf. Roger Rees wurde sowohl mit dem Olivier Award wie auch mit dem Tony Award ausgezeichnet. Zusammen mit Rick Elice schrieb er das Kriminalstück „Doppelfehler“in dessen erster Produktion Rees selbst zusammen mit Jane Lapotaire spielte. 

 

Alle Fotos von Danila Amodeo
danilamodeo.com

 

TELEFON: +43 316 68 03 15
Öffnungszeiten
Montag: 10 bis 12 Uhr (ab 2. 10.)

Bar & Kasse öffnen eine Stunde - 
Saaleinlass eine halbe
Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Impressum - Datenschutz

Kartenpreise
Vorverkauf € 19 | Abendkasse € 21 | Silvester € 30 (keine Ermäßigungen)
ACard € 17 | Naturfreunde € 17

Unsere Bankdaten
P.S.K.  Theater Lechthaler-Belic
IBAN: AT97 6000 0005 1002 1010  | BIC: OPSKATWW

© 2018 made by Nikolaus Lechthaler & Ankerlos - Grafik und Kommunikation