Rosie Belic & Nikolaus Lechthaler in

Die Puppe

Komödie von Miro Gavran

Marko hat Beziehungen satt. Nach der Trennung von seiner Lebensgefährtin bewirbt er sich um eine PUPPE und gewinnt eine Androidin – einen technisch perfekten, weiblichen Roboter, der darauf programmiert ist, seinen „Besitzer“ glücklich zu machen. Alles könnte so schön sein: Sex, Kochen, Abwasch.
Doch Marko hat das Kleingedruckte nicht gelesen….

Eine Komödie über Künstliche Intelligenz, Rollenbilder und Klischees, die zeigt, dass nichts über wahre, menschliche Liebe mit all ihren Emotionen geht.

Miro Gavran

Miro Gavran ist ein kroatischer Schriftsteller und Dramaturg und einer der profiliertesten kroatischen Autoren seiner Generation.

Nach seinem Studium an der Akademie für Theater, Film und Fernsehen in Zagreb arbeitete er von 1986 bis 1992 zuerst als Dramaturg, später als künstlerischer Direktor am berühmten Teatar & TD. Seit zehn Jahren schreibt Miro Gavran hauptberuflich und avancierte zum meist übersetzten kroatischen Dramatiker der Gegenwart.

Mit mehreren Romanen und Kinder- und Jugendbüchern fand Miro Gavran auch als Erzähler große Resonanz sowohl bei der Kritik als auch bei den Lesern. Sein Roman Judita (2001) wurde für den International IMPAC Dublin Literary Award 2003 nominiert.


Miro Gavrans Werk wurde in 30 Sprachen übersetzt und u. a. mit dem Central European Time International Literary Award als Best Central European Writer of the Year (1999) ausgezeichnet.
2003 erhielt er für seinen außergewöhnlichen Beitrag zur Förderung kultureller, europäischer Werte den European Circle Award des European Movement in Zagreb. Mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin Mladena Gavran, gründete der Autor im Herbst 2002 das GAVRAN Theater in Zagreb, wo er auch lebt.

2016 erhielt er für sein Schaffen den Fürst-Branimir-Orden.
2017 wurde er mit dem Alois-Mock-Europapreis ausgezeichnet.

Einfach auf das Datum
klicken & Karten reservieren

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill
 

01
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill 4::::noKill

02
19:30

1::::noKill 1::::noKill
 

06
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill
 

08
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill 4::::noKill

09
19:30

1::::noKill 1::::noKill
 

13
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill
 

15
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill 4::::noKill

16
19:30

1::::noKill 1::::noKill
 

20
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill
 

22
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill 4::::noKill

23
19:30

1::::noKill 1::::noKill
 

03
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill
 

05
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill 4::::noKill

06
19:30

1::::noKill 1::::noKill
 

10
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill
 

12
19:30

1::::noKill 1::::noKill 2::::noKill 3::::noKill 4::::noKill

13
19:30

TELEFON: 0043 316 68 03 15

Impressum - Datenschutz

Kartenpreise
Vorverkauf € 25 | Silvester € 38 

Unsere Bankdaten
P.S.K.  Theater Lechthaler-Belic
IBAN: AT97 6000 0005 1002 1010  | BIC: OPSKATWW

© 2024 made by Nikolaus Lechthaler & Ankerlos - Grafik und Kommunikation