Rosie Belic und Nikolaus Lechthaler in

Zwei wie wir

Romantische Komödie von Norm Foster

aus der Presse: 

Ins neue Jahr mit der Komödie „Zwei wie wir" 
Komödie über die Liebe nach der Scheidung
Lachalarm bei Le-Be mit „Zwei wie wir".

GRAZ. Glück und Glas brechen leicht wie Ja-Wort-Versprechen. So bei Rudy und Nora, die sich nach ihrer Scheidung zufällig begegnen und sich immer noch wie Magnete anziehen, obwohl die beiden nicht unterschiedlicher sein könnten. Er, der Handwerker, dessen sprühender Witz den mitreißenden Ton dirigiert in Norm Fosters amüsanter Romanze „Zwei wie wir". Sie, die schöne Karrierefrau und hübsch spröde Tochter eines Symphonikers, die von dem so gegensätzlichen Mann gebannt ist. Flott mixen Rosie Belic und Nikolaus Lechthaler in der cle
veren Beziehungskomödie Rückblenden und Gegenwart. Da schlägt nicht nur die immer noch glosende Liebe erneut Funken. Es knistern auch die Drähte, wenn Reizwörter kommunikative Kurzschlüsse auslösen. Denn neben Love Story mit offenem Ende bekommen im Theater Le-Be die kleinen Elementarteilchen des Anziehens und Abstoßens in noch so all täglichen Nebensächlichkeiten tragende Funktionen. Es darf kräftig gelacht und munter nachgedacht werden. (EWS, Kleine Zeitung)

 

 Ein wunderbares Stück über die Liebe!
Sie haben sich ineinander verliebt, haben gelacht, gestritten, das große Glück gesucht und geheiratet. Sie haben ihre Zukunft gestaltet und sich doch wieder verloren. Drei Jahre und neun Monate ist es her, dass Rudys und Noras Ehe vor dem Richter endete. Das zufällige Wiedersehen in einem Restaurant ist Freude und schmerzliche Erinnerung zugleich, und vielleicht auch etwas Hoffnung. Norm Foster, Kanadas erfolgreichster und meistgespielter Komödienautor, dessen Werke oft mit denen Ayckbourns oder Simons verglichen werden, schickt in „Zwei wie wir“ ein Paar in Rückblicken durch die Höhen und Tiefen ihrer Beziehung. Mit viel Humor, einem feinen Gespür für Zwischentöne und genauer Beobachtung der kleinen Situationen, in denen sich alles offenbart, zeichnet Foster die Liebe der beiden. Ein Stück so berührend wie komisch und doch auch ganz einfach.
Alle Fotos von Danila Amodeo
danilamodeo.com

TELEFON: +43 316 68 03 15
Öffnungszeiten
Montag: 10 bis 12 Uhr (ab 2. 10.)

Bar & Kasse öffnen eine Stunde - 
Saaleinlass eine halbe
Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Impressum - Datenschutz

Kartenpreise
Vorverkauf € 19 | Abendkasse € 21 | Silvester € 30 (keine Ermäßigungen)
ACard € 17 | Naturfreunde € 17

Unsere Bankdaten
P.S.K.  Theater Lechthaler-Belic
IBAN: AT97 6000 0005 1002 1010  | BIC: OPSKATWW

© 2018 made by Nikolaus Lechthaler & Ankerlos - Grafik und Kommunikation